20210208_080238
Kostenlose Beratung 07133 9579734
oder im LiveChat

Dachzelt - mieten oder kaufen
in der Nähe von Pforzheim

5 Tipps für das Camping-Abenteuer im Dachzelt

Schneller Aufbau, tolles Design und hohe Praktikabilität: Dachzelte erfreuen sich immer größerer Popularität und sind aus dem modernen Camping nicht mehr wegzudenken. Auf Basis der nachfolgenden 5 Tipps gelingt dir die Auswahl deines richtigen Dachzeltes auf jeden Fall!

In diesem Beitrag erfährst du:

  • warum du Dachzelten unbedingt ausprobieren musst
  • ab wann du ein Dachzelt nicht mehr mieten, sondern kaufen solltest
  • wie du herausfindest, welches Dachzelt am besten zu dir passt
Und schon können wir starten!

Was ist Dachzelten?

Dachzelten ist das Campen in einem Zelt, das auf dem Dach des Autos befestigt ist. Bereits seit vielen Jahren wird am Design und an den Formen von Dachzelten getüftelt, damit sie den verschiedenen Anforderungen seitens der Nutzer gerecht werden. Je nach Traglast, Verwendungszweck und Personenanzahl stehen verschiedene Dachzelt-Arten zur Verfügung. Am Häufigsten sind Klappdach- und Hartschalenzelte sowie Hybride aus beiden Dachzelt-Modellen. Befestigt werden Dachzelte auf dem Autodach. Nach der Befestigung des Dachzeltes auf dem Autodach ist das Aus- und Einklappen binnen weniger Augenblicke erledigt. Während der Fahrt beeinflusst das zusammengefaltete Dachzelt kaum das Fahrgefühl, sodass maximale Mobilität und Bewegungsfreiheit bewahrt werden. Bevor sich ein spannender Camping-Tag dem Ende neigt wird das Dachzelt an einer geeigneten Stelle einfach aufgebaut und dient innerhalb eines Augenblicks als komfortabler und regengeschützter Schlafplatz, der über eine Leiter erreichbar ist. Je nach Traglast, Verwendungszweck und Personenanzahl können verschiedene Arten von Dachzelten ausgewählt werden. Am beliebtesten sind Klappdach- und Hartschalenzelte sowie Mischformen aus beiden Dachzelt-Modellen. Befestigt werden Dachzelte auf dem Autodach. Pforzheim kann so für einen kurzen oder längeren Zeitraum der Rücken gekehrt werden, um durch ein Camping-Abenteuer neue Kraft für den Alltag zu tanken.

Dachzelt Pforzheim

Die Dachzelt-Mietung und seine Vorteile

Vor allem für Camping-Anfänger ist es ratsam, durch Ausleihen unterschiedliche Dachzelte auf ihre Praktikabilität hin zu testen. So entwickelt sich nach und nach ein Gespür für das „richtige“ Zelt, das alle Wünsche abdeckt und an die Gegebenheiten des Autos angepasst ist.
Ein Dachzelt auszuleihen macht besonders unter diesen beiden Voraussetzungen Sinn: 1. Wenn nur sehr wenige Ausflüge mit einem Dachzelt vorgesehen sind und 2. Wenn es permanent Veränderungen gibt, welche die Wahl des richtigen Dachzeltes beeinflussen (z. B. Personenanzahl, Wetterbedingungen, Fahrzeug). Sobald die Ausgangssituation ständigen Veränderungen unterworfen ist, eignet sich die Mietung. Denn so kann immer genau das Zelt ausgewählt werden, das am besten an die Gegebenheiten angepasst ist.
Ein dritter Vorteil einer Dachzelt-Mietung besteht in der ständigen Erreichbarkeit des Vermieters. Auftretende Fragen und Unklarheiten können mit ihm besprochen und beseitigt werden. Manche Unternehmen wie wir, die Camplorer, bieten neben der Dachzelt-Vermietung auch deren Verkauf an.
Die Mietung eines Zelts kann somit der erste Schritt sein, damit du dich von unserer Expertise und Seriosität überzeugen kannst.

Diese Vorteile hat der Dachzelt-Kauf

Wenn du dir ganz sicher bist, welches Dachzelt von welcher Marke du langfristig benutzen möchtest, ist der Kauf eine gute Option! Sofern die eigenen Bedürfnisse sowie die Umgebungsfaktoren wie z. B. die Personenanzahl über einen langen Zeitraum hinweg stabil bleiben und das Dachzelt oft genutzt wird, lohnt sich die Investition in jedem Fall.
Sobald du ein Dachzelt dein Eigen nennen kannst, steht spontanen Camping-Ausflügen nichts mehr im Weg! Wann immer dich das Reisefieber gepackt hat, kannst du Pforzheim für einen Moment verlassen und deine Aufmerksamkeit den schönen Dingen des Lebens widmen!
Natürlich solltest du dein gekauftes Dachzelt in regelmäßigen Abständen auf Schäden überprüfen, damit damit es dir lange Freude bereitet. Der Händler wird dir in jedem Fall einige wertvolle Tipps geben können, was du bei deinem neu erworbenen Dachzelt bedenken solltest.

Die Vorteile des Hartschalenzeltes

Wie die Bezeichnung schon vermuten lässt, hat dieses Dachzelt eine harte, meist aus Kunststoff bestehende Schale. Dadurch sieht es auf den ersten Blick eher wie eine längliche Transportbox auf dem Autodach aus.
Wegen dieser Besonderheit ist das Hartschalenzelt äußerst witterungsbeständig und kann innerhalb eines Augenblickes auf-und zugeklappt werden. Die Größe des Zeltes kann höchstens der Fläche des Autodaches entsprechen und bietet einen tollen Schlafplatz für 1 bis 3 Personen.
Die Dachzeltgröße entspricht höchstens der Grundfläche des Autodaches.
Dieses Dachzelt weist eine sehr gute Isolierung auf und stellt auch bei schlechtem Wetter und kälteren Temperaturen einen gemütlichen Rückzugsort dar. Es bietet einen großen Stauraum, der auch im zusammengebauten Zustand Platz für verschiedene Sachen bietet.
Je nach Struktur des Autodachs und des Hartschalenzeltes können mitunter Lasten bis zu einem Gewicht von mehreren hundert Kilogramm transportiert werden. Dieser multifunktionale Dachzelt-Typ überzeugt auf ganzer Linie mit seiner hohen Stabilität, der Alltagstauglichkeit und dem vielfältig nutzbaren Stauraum.

Alle Vorteile des Hartschalenzeltes findest du hier als Übersicht:
  • angenehmes Raumgefühl
  • hohe Witterungsbeständigkeit
  • kaum Beschädigungen möglich wegen der harten Verschalung
  • viel Stauraum
  • schwere Gegenstände können transportiert werden
  • Auf- und Abbau in nur wenigen Augenblicken möglich

Klappdachzelt – der Allrounder für Familien

Ist das Klappdachzelt erst einmal aufgefaltet, überzeugt es mit einem riesigen Angebot an Platz und ist aus diesem Grund vor allem für Familien geeignet. Es lässt sich bis zur doppelten Größe der Grundfläche auffalten und bietet daher ein komfortables Raumgefühl.
Eine hohe Innenraumhöhe ist bei schlechten Wetterverhältnissen ein großer Vorteil, denn dadurch können Freizeitaktivitäten wie Buchlesen im komfortablen Dachzelt stattfinden. Wetterfeste Materialien machen diesen Zelttyp resistent gegen Regen und Wind.
Klappdachzelte sind in kürzester Zeit aufgeklappt, nachdem sie auf dem Autodach montiert wurden. Das kleine Packmaß erlaubt außerdem den Transport weiterer Gegenstände auf dem Autodach. So kannst du aus Pforzheim allerlei Zubehör für deinen Camping-Urlaub mitnehmen.
Das außerordentliche Raumgefühl des Dachzeltes kann durch ein kleines Vorzelt am Einstieg noch vergrößert werden. Der Neukauf eines Klappdachzeltes ist zudem durchaus erschwinglich! Aufgrund all dieser tollen Besonderheiten ist das Klappdachzelt eine sinnvolle Investition für kleine Familien.

Das Klappdachzelt weist vor allem diese Vorteile auf:

  • enormes Platzangebot
  • Stauraumangebot auf restlichem Autodach
  • Vorzelt am Klappdachzelt erhöht den Komfort
  • robuste Verarbeitung führt zu hoher Witterungsbeständigkeit
  • rasches Ein- und Auffalten
  • geringer Preis

Auf die Reise, fertig, los!

Wurde dein Interesse am Dachzelten geweckt? Dann kann dein individuelles Camping-Abenteuer beginnen, indem du Pforzheim für eine kleine Weile den Rücken kehrst! Die Camplorer-Familie hilft dir selbstverständlich dabei, deinen Traum vom Dachzelt zu erfüllen. In unserem breiten Angebot an Hartschalen- und Klappdachzelten finden wir gemeinsam das geeignete Modell, dass genau zu deinen Bedürfnissen passt!
Natürlich informieren wir dich umfangreich und erklären dir alles, was du über das Dachzelten wissen willst. Mit unseren Dachzelten wird dein Camping-Trip in jedem Fall zu einem einmaligen Erlebnis!

  • riesiges Angebot an Platz
  • Stauraumangebot auf restlichem Autodach
  • Vorzelt am Klappdachzelt erhöht den Komfort
  • wetterfeste Materialien weisen Regen und Wind ab
  • schneller Auf- und Abbau
  • günstiger Neuerwerb

Pforzheim ist eine Großstadt mit 125.957 Einwohnern (31. Dezember 2019) im Nordwesten Baden-Württembergs am Nordrand des Schwarzwalds am Zusammenfluss von Enz, Nagold und Würm. Pforzheim ist ein Stadtkreis und zugleich Sitz des Enzkreises, von dem das Stadtgebiet fast vollständig umschlossen ist. Die Stadt ist ein Zentrum des Verdichtungsraums Karlsruhe/Pforzheim, der etwa 650.000 Einwohner zählt. Die Stadt ist ferner das Oberzentrum der Region Nordschwarzwald. Die nächsten größeren Städte sind Karlsruhe (etwa 25 Kilometer nordwestlich) und die Landeshauptstadt Stuttgart (rund 37 Kilometer südöstlich). Pforzheim beherbergt zahlreiche weiterführende Schulen sowie eine Hochschule für angewandte Wissenschaft (Hochschule Pforzheim).

Pforzheim ist ursprünglich eine Römergründung. Der Name leitet sich von lat. Port(us) (= vielleicht Flusshafen oder Stapelplatz) ab, dem auf dem Leugenstein von Friolzheim überlieferten römischen (Teil-)Namen der römischen Siedlung im heutigen Stadtgebiet von Pforzheim. Als Hauptort einer Civitas der Provinz Germania superior war die römische Stadt Portus ein Verwaltungszentrum. Der lateinische Name war im MA auch Phorcen(sis).

Im Jahre 1067 wurde Pforzheim in einem Dokument Kaiser Heinrichs IV. erstmals urkundlich erwähnt. Als badische Residenzstadt wurde Pforzheim Ende des 17. Jahrhunderts mehrfach durch französische Truppen zerstört. Der britische Luftangriff auf Pforzheim am 23. Februar 1945 vernichtete 80 Prozent des Stadtgebietes und forderte nahezu 18.000 Todesopfer.

Durch die 1767 von Markgraf Karl Friedrich von Baden begründete Schmuck- und Uhrenindustrie wurde Pforzheim weltbekannt. Darauf nimmt der Beiname Goldstadt beziehungsweise Gold-, Schmuck- und Uhrenstadt Bezug. In der Stadt werden etwa 75 Prozent der deutschen Schmuckwaren produziert; zudem befindet sich hier die einzige Goldschmiedeschule mit Uhrmacherschule in Deutschland.

Pforzheim wird auch Pforte zum Schwarzwald genannt. Hier beginnen die Schwarzwald-Wanderwege nach Basel (Westweg), Waldshut (Mittelweg) und Schaffhausen (Ostweg). Auch der Schwarzwald-Schwäbische-Alb-Allgäu-Weg hat seinen Startpunkt dort, er führt über 311 Kilometer ins Allgäu. Zudem ist der Ort Endpunkt der Bertha Benz Memorial Route.

Gear Rock Revelstoke
Blog
Holger Morlok

Jetzt noch schnell sparen!

Nur noch wenige Tage kann man 400 Euro mit dem ultimativen Einführungspreis sparen. Unseres neues Aluminium Hartschalenzelt Revelstoke wird in wenigen Wochen geliefert. Sei einer der Ersten, die das neue Dachzelt ihr Eigen nennen dürfen. Der Einführungspreis gilt solange der Vorrat reicht, jedoch maximal bis zum 31.03.2021.

Weiterlesen »
Blog
Holger Morlok

Bestellservice / Onlineshop

Nachdem nun endlich unser Mietportal online ist und auch schon die ersten Buchungen eingegangen sind, arbeiten wir nun mit Hochdruck an unserem Onlineshop und dem

Weiterlesen »
Blog
Holger Morlok

Showroom in Heilbronn ist eröffnet

Nach erfolgreichem Umbau können wir Dir unseren neuen Showroom vorstellen. Am letzten Wochenende haben wir unserem Showroom den letzten Schliff gegeben. Ein offizielles Eröffnungsfest holen

Weiterlesen »
Der Dachzelt-Newsletter

Verpasse keine Updates zu uns und unseren Dachzelten. Nützliche Tipps, spannende Angebot und Neuigkeiten direkt in dein Postfach!

Ja, ich möchte die Infos zu camplorer.de kostenlos und bequem per E-Mail zugesendet bekommen. Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen und finde die für mich okay.